SBB Deutscher Alpenverein
Sächsischer Bergsteigerbund

DAV
Sächsischer Bergsteigerbund    


Umstufungen von Kletterwegen

Bisher eingegangene Vorschläge zur Schwierigkeitsbewertung von Kletterwegen


Einen eigene Vorschlag eintragen
 

Umstufungen von Kletterwegen


Die Einstufung von Kletterwegen erfolgt entsprechend den sächsischen Regeln. Die Angaben zur bisherigen Einstufung beziehen sich auf den Standardführer (aktuelle Ausgabe seit 1999).

Maßgeblich für die Beurteilung sollte die Anforderung an einen Vorstieg ohne Wegkenntnis unter guten Bedingungen sein. Für die Einstufung maßgebliche Griffabstände sollten skeptisch - eher also für Frauen und kürzere Männer - beurteilt werden.
Die Schwierigkeit die zusätzlich durch das Schlingenlegen entsteht sollte auf jeden Fall für strategisch wichtige Sicherungspunkte mit berücksichtigt werden!

Statistik

Vorschl äge: 318
Herunterstufungen: 112
Hochstufungen: 139
Laufende Umfragen
Eintragungen
 
Derzeit gibt es keine aktuellen Umfragen.



Suche / Filter



Die Suche beachtet Groß- und Kleinschreibung, am Ende des Suchstrings wird automatisch ein Platzhalter ergänzt.


sortiert nach: Eingang | Gipfel
Laasenturm, DiagnoleVI -> VIIa RP VIIa
15.05.1967 Klaus Friedrichs, Beate Friedrichs, B.Friedrichs
Kr?ftig und schwer. Im Vergleich zum Urlaubsweg (auch VI) 2 Grade schwerer. RP Angabe sinnvoll, da man an gr. SU gut ruhen kann. Am besten im gleichen Zug Urlaubweg abstufen auf IV(V).
(claudius lein 25.05.2015 )
[Eigener Vorschlag dazu ...]
 
Ratsleitenturm, AWXIIc (XIIc) RP XIIc -> I
15.05.1967 Klaus Friedrichs, Beate Friedrichs, B.Friedrichs

(Trylc 20.05.2015 )
[Eigener Vorschlag dazu ...]
 
Pilzwand, AWII -> III
15.05.1967 Klaus Friedrichs, Beate Friedrichs, B.Friedrichs
Die Kletterei, besonders der Einstieg, verlangen etwas mehr als II. Der AW am Nachbargipfel ist eher I.
(Trylc 20.05.2015 )
[Eigener Vorschlag dazu ...]
 
Pilzwand, S?dwestkanteV -> IV
15.05.1967 Klaus Friedrichs, Beate Friedrichs, B.Friedrichs
Im Gegensatz zu den anderen mit V bewerteten Wegen sehr leicht ung g?ngig. Eine Einstufung mit *IV w?re sinnvoll. Auch Verglichen mit Wegen, welche IV (mit nR) sind eher gleichartig.
Vergleichswege: Grenznadel AW, M?useturm M?useleiter etc.
(Trylc 20.05.2015 )
[Eigener Vorschlag dazu ...]
 
Unterer Dreibrüderstein, TalkanteVIIa -> VI
09.07.1958 Rainer Krahl, C.Hasse
Der Schwierigkeitsgrad VIIa wird auch im Vergleich mit den Wegen in der Umgebung nicht erreicht.
(Trylc 13.05.2015 )
[Eigener Vorschlag dazu ...]
 
Eisenspitze, EisenwandVIIc -> VIIb RP VIIc
15.07.1990 Falk Heinicke, Iris Heinicke
Im Vergleich zu den Andern VIIb Wegen im Umkreis zu gängig. VIIIa wir egal wie gesucht geklettert wir nicht erreicht.
(Trylc 13.05.2015 )
[Eigener Vorschlag dazu ...]
 
Mittelwand, WartezeitVIIIb RP IXa -> IXa
15.07.1990 Falk Heinicke, Iris Heinicke
Das ist einfach keine 8b. Die Griffe, welche die Schwierigkeit ausmachen sind typische 9er Griffe. Nur wenn man mindestens meine Gr??e hat (1,80m) ist es ?berhaupt kletterbar. Alle, die minimal kleiner sind, m?ssen zaubern. Eine RP-Angabe ist mMn nicht sinnvoll.
(Felix Friedrich 03.05.2015 )
[Eigener Vorschlag dazu ...]
 
Nördliche Pfaffenschluchtspitze, Sp?tz?nderVIIb -> VI
15.07.1990 Falk Heinicke, Iris Heinicke
Verglichen mit den Wegen S?dkante und Schartenri? VI
(Ulrich Schmidt 27.04.2015 )
[Eigener Vorschlag dazu ...]
 
Enkel, ZiegeVI -> VI (VIIIb)
15.07.1990 Falk Heinicke, Iris Heinicke
Sehr schwere Kletterzüge ohne Unterstützung mit kleinsten Reibungsantritten und abschüssigen Leisten, z.T. nur seitlichen oder Untergriff-Leisten zum ausbalanzieren.
(Florian Ludwig 23.04.2015 )
[Eigener Vorschlag dazu ...]
 
Stelzchenkegel, LügenmärchenVI -> VIIb
15.07.1990 Falk Heinicke, Iris Heinicke
Kurzer Weg, Schwierigkeit sind nur wenige Züge bis zum Absatz in 3,5m höhe. Machbar, aber nicht für 6, z.B. mit rechtem Fuß in Kopfhöhe auf Absatz antreten und an diesem sich hochziehen (hook), in den Händen nur selbiges Band.
(Florian Ludwig 23.04.2015 )
[Eigener Vorschlag dazu ...]
 

Erster Zurück 1 bis 10 von 318 Weiter Letzter
 

Einen eigene Vorschlag eintragen



zur�ck | Hauptseite | Seitenanfang | Impressum | Suchen letzte Änderung: 02.06.2012